Ich zitiere mal den Spielbericht der VfL-Dritten von deren Website, da dieser ziemlich genau das Elend der Zweiten beschreibt, und hoffe, der Verfasser (Andreas Jahnecke) nimmt's mir nicht übel:

Zum ersten Outdoor-Match 2015 erwarteten wir auf unserem Hoppelacker die Grün-Weißen aus Ammendorf. Wie immer nach der Winterpause sollte das erste Spiel zum Wiederfinden der Spielpraxis dienen, aber teilweise auch zum Abbau des in der bewegungsarmen Zeit angefutterten Ranzens. Ehe jedoch eines dieser Ziele in Angriff genommen werden konnte, lagen wir schon 0:1 hinten.

Die Hallenmeisterschaft stand an und angesichts der Tatsache, dass zumeist sang- und klanglos in der Vorrunde Schluss war, bestand keine Hoffnung auf irgendwas. Aber ist ja eine Pflichtveranstaltung, also mussten wir ein Team stellen. Da weder Trainer noch Torhüter an diesem Wochenende da waren, hatte ich eine bzw. zwei Aufgaben.

... bzw. immer noch nicht. Same procedure as last week... aber dieses Mal von Gegners Seite. Platzbedingt wurde das Spiel bei Nietleben II von den Hausherren abgesagt.

Wir danken unseren Sponsoren!