Da in Mannschaft Eins und Zwei jeweils nur acht Leute zur Verfügung standen und die Dritte keine sechs Spieler übrig hatte, musste das Spiel der Dritten gegen Post II leider abgesagt werden, um die beiden anderen Teams voll zu bekommen. Die Zweite spielte somit als fast reguläre Dritte (nur 4 Festgespielte aus der Zweiten) 1:1 bei HTB II, wobei Neumi nach Danilos Schuss der Ausgleich gelang. Und die aufgefüllte Erste verlor nur unglücklich durch einen Handelfmeter kurz vor Schluss 2:3 bei Buna II. Pablo gelang dabei mit einem direkten Freistoß sogar die 1:0-Führung, Walli erzwang später ein Eigentor zum 2:2.

Ab 18.01.2016 wird wieder trainiert!

Montag
20 :00– 22:00 Uhr
Sporthalle
Mannheimer Str. 73
06128 Halle

Mittwoch
19:30 – 21:00 Uhr
Turbine Sportplatz
Zum Saaleblick 11
06114 Halle

Nach ihrem Halloween-Besuch des Waldstadions gruselten sich die Gäste aus Bruckdorf sicher ein wenig ob des Endergebnisses. Denn trotz einiger guter Chancen durch ihre schnellen Stürmer konnten sie nichts Süßes mit nach Hause nehmen. Mit Glück und Geschick verteidigten wir erst einmal die Torlosigkeit und weil Alex den Gästen dann auch noch einen gehörigen Schrecken versetzte, indem er den Ball aus spitzem Winkel über den Keeper ins Tor hob, feierten wir am Ende einen 1:0-Erfolg.

Das Team: Philipp K. – Pit, Thorsten, fx – Stefan U. – Filip, Alex K., Danilo (83. Matti), Holger Mü. – Matze Z. (78. Jonatan), Hilmar (63. Loddar)

In Kanena feierte Kay seinen Saisoneinstand im Tor, was anfangs scheinbar zu etwas Leichtsinn im Bereich vor ihm führte. Ein bereits in den eigenen Reihen befindlicher Ball wurde so in die Mitte gespielt, dass der Gegner, der dort stand, freie Schussbahn hatte und dies auch gleich nutzte. Der Schuss saß und wir lagen – bereits nach fünf Minuten zurück. Mit zunehmender Spieldauer gab es jedoch mehr Sicherheit und vorn deutete sich Gefährlichkeit an. Nach einer halben Stunde entwickelte sich ein breit gefächerter Angriff, Mü von links nach rechts zu Gurke, der zog wieder nach innen und über Simon und Henning fand der Ball zu Matze, der mit einem perfekten Heber den Keeper überwand.

Auf Wunsch des Gegners wurde das für morgen angesetzte Spiel der Zweiten gegen HaNeu III verlegt, Termin neu 12.12.2015.

Ab 26.10.2015 gibt es die folgenden Trainingszeiten und -orte:

Montag
20 :00– 22:00 Uhr
Sporthalle
Mannheimer Str. 73
06128 Halle

Mittwoch
19:30 – 21:00 Uhr
Turbine Sportplatz
Zum Saaleblick 11
06114 Halle

Reichlich Nass von oben sorgte unten für schlechtes Geläuf, so dass fast alle Spiele an diesem Wochenende abgesagt wurden. Aber eben nicht alle und so konnte die Dritte in Wörmlitz bei der dortigen Dritten auf einem erstaunlich gut bespielbarem Platz antreten. Dummerweise erst nach einer Stunde Wartezeit, da ein Schiri scheinbar nicht angesetzt war - trotz der reichlichen Ausfälle auf anderen Plätzen - und erst organisiert werden musste.

Das zweite Heimspiel stand an, die Aufbau-Tasmanen kamen zu Besuch. Die Kaderzusammenstellung erwies sich dabei als ziemlich schwierig, in allen drei Teams mangelte es an Personal. Die Anstoßzeit half uns ein wenig und so bekamen wir mit Larry, Danilo und H. Mü fast schon eine Anfangself zusammen. Komplettiert wurde diese dann vom Lehrling, der in einer Feldstudie vor dem anschließenden Torwarteinsatz in der Zweiten herausfinden wollte, ob nach der Fußverletzung wieder Laufarbeit möglich ist.

Dem Vernehmen nach (ich war ja abwesend) waren alle drei Tore, die im Auswärtsspiel bei Motor fielen, Geschenke. Jonatan nahm das der Gastgeber zum 1:1 an, aber aus unerfindlichen Gründen waren wir großzügiger und hatten gleich zwei mitgebracht, so dass die Partie 1:2 verloren wurde.

Das Team: Philipp K. – Pit, Thorsten, Jonas – Holger Q. – André S. (79. Philip H.), Marek, Simo, Jonatan – Henning (79. Loddar), Olli

Das Spiel gegen die SG05-Reserve fand zwar schon am 19.09. statt, aber da ich kurz nach dem Spiel in die südliche Sonne flüchtete und anschließend auf Arbeit alles Versäumte nachholen musste, kommt erst jetzt der Bericht:

Wir danken unseren Sponsoren!